Günther Oettinger wird neuer Aufsichtsrat

Dienstag, 21. Juli 2020

Unternehmen

Amundi Deutschland gewinnt Günther Oettinger für seinen Aufsichtsrat


Günther Oettinger

Günther H. Oettinger, zuletzt EU Kommissar für Haushalt und Personal, wird neues Aufsichtsratsmitglied der Amundi Deutschland GmbH.

                                                                 

 

                

    

                                                 

Valérie Baudson, Aufsichtsratsvorsitzende der Amundi Deutschland GmbH:

“Mit der Berufung der erfahrenen, europäischen Persönlichkeit Günther H. Oettinger in unseren Aufsichtsrat unterstreichen wir unsere Ambitionen, in Europa zu wachsen und die Bedeutung, die wir dem Geschäft mit unseren deutschen Kunden und unserer Geschäftsentwicklung in Deutschland beimessen.“

Günther H. Oettinger, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Amundi Deutschland GmbH:
„Als langjähriger Europa-Politiker freue ich mich sehr, meine Expertise und meine Erfahrung beim größten europäischen Asset Manager einbringen zu können.“

Evi C. Vogl, CEO der Amundi Deutschland GmbH:
„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Günther H. Oettinger. Durch seine berufliche Laufbahn und die damit verbundene Expertise wird er uns wertvolle Impulse für die weitere Geschäftsentwicklung in Deutschland geben.“

Zur Person:
Günther Hermann Oettinger ist ein deutscher Politiker der CDU. Von 2010 bis 2019 gehörte er der EU-Kommission an, zunächst bis 2014 als Kommissar für Energie, von 2014 bis 2016 als Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft sowie zuletzt von 2017 bis 2019 als Kommissar für Haushalt und Personal. Von 2005 bis 2010 war er Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg. Vor diesem Amt war Oettinger viele Jahre Geschäftsführer einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft.

Weitere Nachrichten