CDP Temperatur-Rating zur Einhaltung der Klimaziele

Montag, 16. November 2020

Unternehmen, Nachhaltigkeit

Kooperation mit Klimaorganisation CDP: Neue Ratings für die Einhaltung des Pariser 1,5-Grad-Ziels


Amundi bindet als einer der ersten Asset Manager die innovativen „CDP Temperature Ratings“ in die hausinterne ESG-Aktienanalyse ein. Dieser Schritt bietet Investoren ein hohes Maß an Transparenz über den zu erwartenden Emissionspfad einzelner Unternehmen sowie ganzer Portfolien – und unterstützt damit klimafreundliches Investieren.

 

 

 
Phase 1 der Erholung: Die aktuelle Lage.

Mit der Klimaschutzorganisation „Carbon Disclosure Project“, kurz CDP, hat Amundi einen renommierten Partner an seiner Seite: Die bereits 2001 gegründete globale NGO1 unterhält die weltweit größte Klima-Berichtsplattform, die Klimadaten von derzeit über 8.400 Unternehmen aufzeichnet. Das erklärte Ziel: Transparenz schaffen über das Ausmaß der Umweltemissionen und Treibhausgase, die ein Unternehmen zur Produktion seiner Waren und Dienstleistungen ausstößt und somit Klimabewusstsein erzeugen – bei den Konsumenten, in der Politik und den Unternehmen selbst. Aber auch bei Anlegern, die in die Aktien dieser Unternehmen investieren.

Klimapfad von Unternehmen und Wertschöpfungskette wird transparent

Mit den innovativen „CDP Temperature Ratings“ gehen die Klimaschützer nun noch einen entscheidenden Schritt weiter: Klimaschutz wird mess- und vergleichbar – und das sowohl auf Ebene einzelner Aktien, wie auf der eines konkreten Portfolios. Und das funktioniert so: CDP berechnet die Temperatur-Kennzahl aus den CO2-Emissionsminderungszielen, die Unternehmen sich setzen und öffentlich kommunizieren.

Die CDP-Ratings für über 2800 Unternehmen weltweit übersetzen dieses Ziel anhand der Klimaszenarien des Weltklimarats IPCC in eine °Celsius-Zahl und bewerten damit das Ambitionsniveau eines Unternehmens. Sowie – separat ausgewiesen – auch den zu erwartenden „Klimapfad“ der Emissionen in der gesamten Wertschöpfungskette. Wer also das Rating „3.2 °C“ aufweist, liegt für Investoren schnell erkennbar 1,7 °C über dem Pariser Klimaschutzziel von 1,5°C maximaler Erderwärmung. Die neue Vergleichbarkeit der Klimafreundlichkeit von Unternehmen sorgt also nicht nur für hohe Transparenz – sie wird voraussichtlich auch den Wettbewerb um verantwortungsbewusste Technologien, Produktionsprozesse und Geschäftsmodelle befeuern und damit den Klimaschutz entschieden vorantreiben.

Amundi unterstützt klimafreundliche Unternehmen

Die Einbindung der „CDP Temperature Ratings“ in die umfassende ESG-Analyse von Amundi leistet einen wichtigen Beitrag dabei, die Prognosefähigkeit in Sachen Nachhaltigkeit zu erweitern. Dies unterstützt das Setzen von Prioritäten innerhalb eines klimafreundlichen Portfolios und verbessert zudem die Position eines Investors beim Engagement für ambitionierte, wissenschaftsbasierte Emissionsziele im Dialog mit den Unternehmen. Denn Amundi hat für sich den klaren Anspruch formuliert, als Anleger besonders Unternehmen zu unterstützen, die eine schnelle Wandlung unserer Wirtschaft hin zu verantwortungsbewusstem Klimaschutz ermöglichen.

Rechtliche Hinweise: Sofern nicht anders angegeben, stammen alle Informationen in diesem Dokument von Amundi Asset Management und CDP und sind aktuell mit Stand 05.11.2020. Die in diesem Dokument vertretenen Einschätzungen der Entwicklung von Wirtschaft und Märkten sind die gegenwärtige Meinung von Amundi Asset Management. Diese Einschätzungen können sich jederzeit aufgrund von Marktentwicklungen oder anderer Faktoren ändern. Es ist nicht gewährleistet, dass sich Länder, Märkte oder Sektoren so entwickeln wie erwartet. Diese Einschätzungen sind nicht als Anlageberatung, Empfehlungen für bestimmte Wertpapiere oder Indikation zum Handel im Auftrag bestimmter Produkte von Amundi Asset Management zu sehen. Es besteht keine Garantie, dass die erörterten Prognosen tatsächlich eintreten oder dass sich diese Entwicklungen fortsetzen.

1 Quelle: NGO = Non-governmental organization = Nichtregierungsorganisation. Der Begriff umfasst nichtstaatliche, zivilrechtliche Interessensverbände und Organisationen.

Rechtliche Hinweise: Sofern nicht anders angegeben, stammen alle Informationen in diesem Dokument von Amundi Asset Management und CDP und sind aktuell mit Stand 05.11.2020. Die in diesem Dokument vertretenen Einschätzungen der Entwicklung von Wirtschaft und Märkten sind die gegenwärtige Meinung von Amundi Asset Management. Diese Einschätzungen können sich jederzeit aufgrund von Marktentwicklungen oder anderer Faktoren ändern. Es ist nicht gewährleistet, dass sich Länder, Märkte oder Sektoren so entwickeln wie erwartet. Diese Einschätzungen sind nicht als Anlageberatung, Empfehlungen für bestimmte Wertpapiere oder Indikation zum Handel im Auftrag bestimmter Produkte von Amundi Asset Management zu sehen. Es besteht keine Garantie, dass die erörterten Prognosen tatsächlich eintreten oder dass sich diese Entwicklungen fortsetzen

Weitere Nachrichten