Kurzfristig leichter Rückenwind für Risk Assets

6. November 2015

Kurzfristig leichter Rückenwind für Risk Assets

Eine Reihe von marktfreundlichen Ereignissen hat dazu beigetragen, dass der Markt seine Risikoaversion vom September überwunden hat. EZB-Präsident Draghi verkündete, dass die EZB bereit sei, die Eurozone mit einem erweiterten QE-Programm (quantitative Lockerung) zu unterstützen.



Download & Druck

Teilen